Pferde verstehen: Mit Achtung und Respekt Vertrauen herstellen Pferde verstehen: Mit Achtung und Respekt Vertrauen herstellen

Training für Pferde

Der Themenkomplex „Arbeit am Pferdvereint alle Bereiche, die das Pferd betreffen - aber besonders die Beziehungsstärkung zwischen Mensch und Pferd. Um ein harmonisches und erfolgreiches Miteinander zu verwirklichen, sollte der Mensch eine zuverlässige, respektvolle und authentische Beziehung zum Pferd aufbauen und zu jeder Zeit sein eigenes Verhalten und seine inneren Gedankenkonstrukte reflektieren. Ziel aller Arbeit ist, dass das Pferd sich dem Menschen auf freiwilliger Basis anschließt und ihm willig folgt.

 

Selbstverständlich lässt sich durch die Arbeit mit konstantem Druck auf das Pferd auch erreichen, dass es sich dem Menschen unterordnet – aber nicht aus eigenem Antrieb und im Zweifel, wird sich das Pferd abwenden. Auch die Gefahr der Abstumpfung oder einer erlernten Hilflosigkeit vonseiten des Pferdes ist gegeben und stellt im Zusammensein mit dem Menschen eine große Gefahr dar. Überdies fühlen sich Pferde (genau wie Menschen) unter Druck und Zwang wehrlos und unglücklich. Als soziale Herdentiere wollen sie Teil einer Gemeinschaft sein und einen sicheren Platz in der Herde haben. Entsprechend ist die Beziehungsqualität zwischen Mensch und Pferd sehr verschieden – je nach gewähltem Führungsstil des Menschen.  

 

 

 

 

Die erste Arbeit am Pferd sollte immer die Bodenarbeit sein. Hierbei erscheint es dem Menschen, weil er sicher am Boden steht, oft leichter ein Vertrauensverhältnis aufzubauen. Erst wenn hier eine Basis geschaffen wurde, kann das gewonnene Vertrauen „in den Sattel gehoben“ werden.

 

Die Verantwortungsübernahme hört beim Reiten aber nicht auf. Vielmehr sollte jedes Pferd gesundheitsfördernd geritten werden. Pferde wollen in ihrer Entwicklung gestärkt werden und körperliche Schwächen müssen aufgearbeitet bzw. ausgeglichen werden. Eine herausfordernde – aber erfreuliche – Aufgabe für jeden, der mit Pferden umgehen möchte.

 

Letztlich ist es doch das Wohlbefinden des Pferdes, das jedem Reiter und Pferdebesitzer am Herzen liegt. Aller Anfang ist hierfür eine Vertrauensbildung und eine Beziehungsstärkung zwischen Mensch und Pferd.

 

 

Fotos: Svenja Schuchmann (Silverstone - Hannoveraner)

 

Ich freue mich auf Sie! KONTAKT

Bücher im Shop

Pepper Verlag

 

Taschenbuch 229 Seiten
 

1. Auflage, 2014

Sprache Deutsch
ISBN-13 978-3-9816467-0-2

ibidem-Verlag

 Broschiert  253 Seiten
   1. Auflage, 2013
 Sprache  Deutsch
 ISBN-13  978-3838204550
   



Pepper Verlag

Broschiert 195 Seiten
  1. Auflage, 2014
Sprache Deutsch
ISBN-13  978-3981646719 
   



PayPal Logo
Druckversion Druckversion | Sitemap
Susanne Kreuer © 2013 - Alle Rechte vorbehalten.